Die Bücher

MUSIKKONTEXT
Studien zur Kultur, Geschichte und Theorie der Musik

Veröffentlichungen des Instituts für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik
an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Herausgegeben von Manfred Permoser

Zur Kategorie der Form in neuer Musik
Andreas Holzer

Reihe Musikkontext, Band 5

Herausgeber: Manfred Permoser

Mille Tre Verlag, Wien 2011
ISBN 978-3-900198-24-4
603 Seiten, 17 x 23,5 cm, Softcover
€ 63,80

Reihe MUSIKKONTEXT

Zur Kategorie der Form in neuer Musik
Andreas Holzer

Die kompositionstechnischen und ästhetischen Diskurse des 20. Jahrhunderts sind von der Musiktheorie kaum aufgegriffen worden. Zwar liegen zahlreiche analytische Untersuchungen über Einzelwerke – oder allenfalls Werkgruppen – vor; Versuche, über diese punktuellen Beobachtungen hinaus nach übergreifenden Strategien zu fragen, sind bislang vergleichsweise selten geblieben.

In diesem Buch wird die Kategorie der Form im Kontext neuer Musik mittels ästhetischer, philosophischer und analytischer Perspektiven ins Auge gefasst. Die analytischen Untersuchungen sind auch auf das Herausarbeiten theoretisch abstrahierbarer, übergeordneter Prinzipien der Formbildung ausgerichtet. Entgegen so mancher Behauptung der jüngeren Vergangenheit steht hinter dieser Abhandlung die Überzeugung, dass – trotz aller Erschütterungen des Werk- und Formbegriffs – auch am Beginn des 21. Jahrhunderts die Kategorie der Form keineswegs obsolet ist.

Rezension:

Neue Zeitschrift für Musik

www.musikderzeit.de/de_DE/journal/current/showarticle,33110.html

 

 

Seitenanfang