Die Bücher

SchulmanagementSchulmanagement
Philosophie – Theorie – Praxis

Marlies Henzl

Mille Tre Verlag, Wien 2004 • Bibliothek Wissen
ISBN 978-3-900198-03-9 (ISBN-10: 3-900198-03-9)
220 Seiten, 17 × 23,5 cm, Softcover
€ 29,70

Dieses Buch fordert SchulleiterInnen, LehrerInnen und auch Eltern auf, sich den Fragen einer zeitgemäßen, lernenden Schule zu stellen.

Unter Berücksichtigung bekannter Theorien und philosophischer Ansätze einerseits und Praxisorientierung andererseits entwickelt die Autorin Ideen zur Umsetzung von umfassender Professionalität im schulischen Alltag.

Sensibilität in der Wahrnehmung und Fragen nach dem Sinn von Alltagshandlungen in der Schule werden dabei zu zwei wichtigen Säulen, um den zunehmenden Anforderungen und den vielfältigen Herausforderungen von heute und morgen gewachsen zu sein.

Über das Buch (Dr. Walter A. Fischer)

Inhalt:

Kapitel 1
Auf der Suche nach dem Sinn –
Wie viel Philosophie braucht Schule?

Kapitel 2
Auf der Suche nach der „guten“ Schule –
Eine „neue“ alte Rezeptur

Kapitel 3
Autonomie –
Lust auf Freiheit und Last der Verantwortung

Kapitel 4
Homöostase-
Die Schule auf der Suche nach Gleichgewicht

Kapitel 5
Evaluation –
Teil gelebter Schulqualität

Kapitel 6
Öffnung der Schule –
Horch, was kommt von drinnen raus?

Kapitel 7
Piecemeal-Engineering –
Die Politik der kleinen Schritte

Kapitel 8
Lehrberuf(ung) –
Auf dem Weg zu einer neuen Professionalität

Kapitel 9
Anything goes –
Ist wirklich alles möglich?

Kapitel 10
Auf weisen Spuren –
Die Suche geht weiter

Über die Autorin:

Dr.phil. Marlies Henzl, Jahrgang 1954, verheiratet, 3 Töchter.

Studium der Erziehungswissenschaften und Psychologie an der Universität Salzburg, zertifizierte Schulmanagementtrainerin des Bundes für das Pädagogische Institut Oberösterreich, ausgebildete Volksschul- und Hauptschullehrerin in den Fächern Geografie und Englisch, aktive Hauptschullehrerin seit 1975 (bis 1982 in Mondsee, seit 1982 in Vöcklamarkt).

   

Seitenanfang