Der Verlag

Gestaltung

Auf die sorgfältige Ausführung unserer Bücher legen wir großen Wert – von Layout, Typographie und Satz über die Wahl des Papiers bis zur Umschlaggestaltung.

Das Buchformat von 17 × 23,5 cm erlaubt Großzügigkeit beim Layout und bietet genug Platz für Illustrationen; gleichzeitig ist es noch handlich beim Lesen und passt problemlos ins Buchregal.

Layout, Typographie und Satz haben die Anforderungen Lesbarkeit und Eleganz zu erfüllen, gegebenenfalls in Abstimmung auf den jeweiligen Text. Wir layouten und setzen jedes Buch mit großer Sorgfalt und können damit zuverlässige Gestaltungsqualität sicherstellen. Informationen über die verwendeten Schrifttypen finden Sie auf der Seite Typographie.

Das Papier unserer Bücher ist ein hochwertiges gelblich getöntes Papier mit 90g/m² und erhöhtem Volumen – Papier, das optisch ebenso überzeugt wie taktil, das ausgezeichnete Druckqualität liefert, und das ein blendungsfreies angenehmes Lesen ermöglicht.

Der Umschlag jedes Buches ist graphisch anspruchsvoll individuell gestaltet und entsprechend sorgfältig gedruckt und verarbeitet.

Umschlaggestaltung:

Musizierpraxis im Biedermeier, Schulmanagement, Binsfeld, Memoiren des Satan, Law of Banking Institutions, Trauma der Psychoanalyse, Tanz im Biedermeier, Filmmusik als Wagners Erbe, Musikkontext, Erträge der Lehre, Historical Textures of Translation, Opern in der Mozart-Biographik, auf/be/zu/ein/schreiben:
Heidrun Griedl

Identität und Musik, Alte Musik in Österreich:
Heidrun Griedl, 3D-Grafik: David Griedl

Höhlenfrauen, Grundriss des Devisenrechts, ANKLAENGE, Histories of Urban Consumption, Die Waffen nieder!:
Judith Fegerl

Jahrbuch des Österr. Volksliedwerkes:
53/54: Almut Pietsch, Originalentwurf: Erich Baumann
ab 55: Martin Römer

Falls erforderlich sind abweichende Formen möglich, oder wir übernehmen vorgegebene Gestaltungen, etwa wenn bei Buchreihen die Form der bisherigen Bände beibehalten werden soll (z.B. beim Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes).

   

Seitenanfang